VERSCHOBEN: KJP Vollversammlung 1.12.2021

VERSCHOBEN:  KJP Vollversammlung 1.12.2021

Auf dringende Empfehlung des Verwaltungsstabs der Stadt haben wir unsere konstituierende Vollversammlung, die unter strengen Hygieneauflagen (2G+ mit Maske) geplant war, sehr kurzfristig absagen müssen.

Damit das 12. KJP seine Arbeit aufnehmen kann, ist die Wahl des neuen Vorstands auf der konstituierenden Vollversammlung in Präsenz Voraussetzung. Deshalb hatten wir eine 2G+ Veranstaltung mit durchgängiger Maskenpflicht geplant und wollten diese bis heute noch durchführen.

Fest steht aber auch, dass es Möglichkeiten geben muss, damit die Interessenvertretungen von Kindern und Jugendlichen weiter arbeiten können, denn seit Beginn der ganzen Corona Situation werden die Bedürfnisse und Interessen von Kindern und Jugendlichen immer wieder übergangen.

Die Konstituierung ist keine Freizeitveranstaltung, sondern notwendig damit das KJP 12 seine Arbeit aufnehmen kann.

4 Gedanken zu “VERSCHOBEN: KJP Vollversammlung 1.12.2021

  1. Liebes KJP,
    nachdem ihr am Dienstag noch in Insta für die Veranstaltung geworben habt ( über die Insta-Seite der Stadt Offenbach ) und ich keinerlei andere Informationen bis Dienstag Abend gefunden hatte das die geplante Veranstaltung ausfällt, stand mein Sohn ( 11 ) zusammen mit vielen, anderen Kindern enttäuscht vor dem Mariensaal. Das war leider echt gründlich schief gelaufen…..eine kurze Info an die Schulen per Email hätte das vermeiden können. Sehr schade, ich hoffe das läuft künftig besser!

  2. PS: Vielleicht können Sie meinem Sohn erklären, weshalb die gestrige Veranstaltung unter 2G+ abgesagt wurde, während heute die Stadtverordnetenversammlung unter 3G in der Stadthalle stattfinden kann ? Ich konnte es nicht…..

  3. Liebe Frau Catanzaro,
    wir können Ihren Ärger gut verstehen. Die kurzfristige Verschiebung ist auf dringende Empfehlung des Verwaltungsstab der Stadt erfolgt trotz unseres sehr strengen Hygienekonzepts (2G+ mit Maske). Diese Nachricht des Verwaltungsstabs hat uns sehr kurzfristig erreicht. Selbstverständlich haben wir alle Schulen, alle Familien, soweit die Kontaktdaten vorlagen, informiert. Weil es immer passieren kann, dass manche Kinder die Info nicht bekommen haben, standen wir persönlich vor dem Mariensaal und haben da zum Glück nur sehr wenige ( 6) Kinder angetroffen.

    Wir sind selbst enttäuscht, suchen nach einer schnellen Lösung, um den Termin nachzuholen und hoffen, dass Ihr Kind dann mit vollem Engagement dabei ist.

    Roberta Ferrante – Koordination Kinder- und Jugendparlament – Stadt Offenbach

    1. Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort! Dann hoffen wir mal für uns Alle, das sich die Lage recht bald ein wenig entspannen wird.
      Es tat mir für die 2 Jungs gestern echt Leid und meinen Ärger konnte man auch recht deutlich aus dem Kommentar lesen…
      Frohe Festtage
      Sarah Catanzaro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert