Wie geht gute Beteiligung? Workshop mit Stadtgestaltung und Stadtverordneten-vorsteher

Wie geht gute Beteiligung? Workshop mit Stadtgestaltung und Stadtverordneten-vorsteher

Fachtag des KJP mit dem Referat für Stadtgestaltung und der Partnerschaft für Demokratie

Am 5.7.2021 haben wir einen Fachtag zum Thema „Wie geht gute Beteiligung?“ organisiert.

Eingeladen haben wir den Stadtverordnetenvorsteher und KJP Schirmherrn und Mitarbeitende des Referats Stadtgestaltung Stadtgrün im Stadtplanungsamt. Wir haben darüber diskutiert, wie wir uns Beteiligung vorstellen und begonnen, einen transparenten und verbindlichen Fahrplan für unsere Beteiligung bei der Gestaltung von Spiel-, Bolz- und Begegnungsflächen zu vereinbaren. Unser Ziel ist es, dass wir vor Beginn der Planungen einbezogen und kontinuierlich beteiligt werden. Verschiedene Phasen der Mitgestaltung und Mitbestimmung haben die ca. 25 Delegierten während des Fachtags erarbeitet und wollen in Zukunft vom Moment der allerersten Ideensammlung, über die Vorentwürfe, den Beschluss, während des Bauprozesses in Form einer Mitmachbaustelle bis zur Einweihung des fertigen Spielplatzes mit dabei sein.

Der Tag hat ziemlich viel Spaß gemacht. Hanna: „Ich finde es gut, dass die Kinder und Jugendlichen so gut miteinander kooperiert haben und super Ergebnisse erarbeitet haben.“ Jüngere aus der Kinderfraktion haben ziemlich klare Forderungen formuliert, das hat mir gut gefallen. (Aliyah)

Bleibt abzuwarten, ob unsere Möglichkeiten mitzuentscheiden in Zukunft tatsächlich größer werden.

Den Tag haben wir mit Unterstützung der Partnerschaft für Demokratie geplant und umgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.