Gemeinsame Presseerklärung des Kinder- und Jugendparlaments Offenbach und des Stadtschüler:innenrats Offenbach zur Unterstützung des Radentscheids

Gemeinsame Presseerklärung des Kinder- und Jugendparlaments Offenbach und des Stadtschüler:innenrats Offenbach zur Unterstützung des Radentscheids

Die Vollversammlung des 12. Kinder- und Jugendparlaments Offenbach hat sich am 30.06.2022, dafür ausgesprochen, den Radentscheid bei seinen Forderungen zu unterstützen und beschloss folgende Presseerklärung, die wir hiermit veröffentlichen:

Presseerklärung des Kinder- und Jugendparlaments zur Unterstützung des Radentscheids

Kinder- und Jugendparlament Offenbach und Stadtschüler:innenrat der Stadt Offenbach unterstützen den Radentscheid Offenbach

                                                               Offenbach am Main, Im Juli 2022

Das 12. Kinder- und Jugendparlament der Stadt Offenbach (KJP) und der Stadtschüler:innenrat Offenbach (SSR) unterstützen die Forderungen des Radentscheids Offenbach nach sicheren Radwegen auf Haupt- und Nebenstraßen, die ein leistungsfähiges, durchgängiges und zugängliches Radwegnetz ermöglichen. Darüber hinaus sollen alle Offenbacher Kindergärten und Schulen von jedem Kind und Jugendlichen sicher und schnell erreicht werden können.

Da das Fahrrad fernab vom Schulweg ein häufig genutztes Fortbewegungsmittel ist, fordern das KJP und der SSR zuletzt genauso wie der Radentscheid gezielte Förderung der entsprechenden Infrastruktur, insbsondere im Sinne sicherer Konzepte für Kreuzungen und Einmündungen und der Vermehrung von Fahrradstellplätzen an öffentlichen Orten und Gebäuden.

Dieser Presseerklärung folgte die Mehrheit der Vollversammlung die am 30.06.2022 stattfand.

„Wir sind dankbar und zufrieden, dass die Vollversammlung dieser Presseerklärung ihr Votum gab. Zugleich sind wir froh, dass wir nun als KJP und SSR den Radentscheid unterstützen, so der Vorstand des 12. Kinder- und Jugendparlaments nach der Abstimmung.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.